Login

Passwort vergessen?

Sechseläuten Kinderumzug 2019

07.04.2019 22:00:00 | daniel.casanova@kadetten.ch | 0 Kommentare
Eine Zeitmaschine unterwegs durch Zürich.
Der sonntägliche Kinderumzug am Sechseläuten ist so etwas wie eine Zeitreise. Da wird eine Stadt zur Schau getragen, die es schon lange nicht mehr gibt: das Zürich der Schneider, Bäcker, Schiffleute, Zimmermänner, das Zürich der Handwerker und Krämer. Und mittendrin Kadetten aus Horgen, Meilen, Stäfa, Winterthur und Zürich.
Auf den Strassen mischt sich Neu und Alt, Gestern und Heute: Kinder in Kostümen, Eltern mit Smartphones und Kameras. Ein fürsorglicher Vater überprüft noch einmal den Tracker, den er seinem Kind unter der Uniform befestigt hat.
So richtig beginnt das Sechseläuten um 15.34 Uhr mit dem Sechseläutenmarsch. Der Kapellmeister lässt seinen Taktstock kreisen, eine Gruppe nach der anderen marschiert los, Süssigkeiten regnen in die Zuschauerreihen und ziemlich pünktlich setzt sich die Sonne durch. Nie ist der Himmel über Züri blauer als am Sechseläuten.

Bilder
Keine Kommentare vorhanden.