Login

Passwort vergessen?

Sechseläuten Kinderumzug 2017

23.04.2017 22:00:00 | daniel.casanova@kadetten.ch | 0 Kommentare
Die festlichen Bekleidungen der Bewohner Zürichs vom Mittelalter bis zur Neuzeit.
Egal, wie lange der Böögg dem Feuer und den Knallkörpern standhalten wird – am Sonntag haben die Kinder den Tarif bereits durchgegeben: Alles wird gut, friedlich und schön. Man muss nur auf sie hören.
So soll es sein. Genau so und nicht anders. Die Sonne scheint, es ist weder heiss noch kalt, weder bisig noch schwül. Ein paar Wölkchen zieren den Himmel, die Erwachsenen den Strassenrand. Sie spielen für einmal die Nebenrolle, haben anerkennend zu lächeln und artig zu winken, wollen sie von den Süssigkeiten erhaschen, die von den Kindern sorgsam in Körbchen mitgetragen werden. Die Sugus, Schöggeli, Gummibärchen und Caramels müssen mit Bedacht verschenkt beziehungsweise durch die Luft geschleudert werden, dauert der Umzug doch eine geschlagene Stunde lang – und wer will sein Pulver schon in den ersten paar Minuten verschiessen?

Bilder
Keine Kommentare vorhanden.